Schützengesellschaft 1886 Bebra e.V.

Subscribe

Mitgliederversammlung 2017

April 03, 2017 By: Ghense Category: Allgemein

Am 18. März 2017 fand die Migliederversammlung der Schützengesellschaft 1886 e. V. im Schützenhaus Konrad-Horchler-Haus in Bebra statt. Der Vorsitzende Günther Hense begrüßte

die Anwesenden und stellte gleichzeitig die Beschlußfähigkeit der Versammlung fest. Eine Gedenkminute gab es zur Erinnerung an den im letzten Jahr verstorbenen Wilfried Bätza.

In seinem Jahresrückblick berichte Günther Hense über die Vielzahl der Veranstaltungen. Die Migliederzahl ist zum 1.1.2017 auf 120 gestiegen.

In seiner Funktion als Sportleiter gab Günther Hense die schießsportlichen Erfolge bekannt.

Besonders erwähnenswert sind die Erfolge des Bogenschützen Pascal Schmidt, der in der Jugendklasse sowohl bei Kreis-, Gau- und Landesmeisterschaften den 1. Platz belegte. Moritz Havemann bleib jeweils nur der 2. Platz.

Über die ab 1. September 2017 kommenden Änderungen der Organisation der Vereine im Hessischen Schützenverband und die Einteilung der Klassen bei Wettkämpfen gab es einen groben Überblick.

Wahlen

Der Ehrenvorsitzende der SG Bebra Karl-Heinz Ahlswede wurde zum Wahlleiter gewählt. Er dankte dem amtierenden Gesamtvorstand für die geleistete Arbeit, die in der heutigen Zeit immer aufwendiger wird. Die Würdigung des Ehrenamtes sollte noch öfter betont werden.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurde alle wiedergewählt. 1. Vorsitzender Günther Hense, erste stellvertretende Vorsitzende Brigitte Küllmer, zweiter stellv. Vorsitzender Matthias Günther,

Schriftführerin Sigrid Hense, Kassenwartin Ingelore Lahmer, Sportleiter und Bogenreferent

Günther Hense, stellv. Sportleiter Georg Fiedler, Pressewartin Bärbel Ahlswede, Frauenbeauftragte Helga Landskron, Jugendleiter Steffen Apel,stellv. Jugendleiterin Sigrid Hense

Ehrungen

Die Ehrungen nahm die stellv. Vorsitzende Brigitte Küllmer vor. Die Ehrennadel des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes für 20 Jahre aktives Schießen bekamen Günther und Sigrid Hense.

Die Nadeln des Deutschen Schützenbundes für 40 Jahre Mitgliedschaft gingen an Inge Fabritz und Adolf Thrän.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund bekamen die Nadeln in Gold

Horst Freisinger, Günter Gatzka, der seit 50 Jahren Wettkampfschütze ist, und Manfred Horchler.

Ebenfalls für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt und ausgezeichnet: Luise Brehm, Waltraud Knierim, Ingeborg Rehs und Renate Zang. In 1967 wurden erstmalig 15 Frauen in der bis dahin Männer orientierten SG Bebra aufgenommen. Diese 4 Frauen sind bis heute dabei und wurden bereits in der HNA gewürdigt.

Die Ehrenmitgliedschaft erhielt Christa Both als langjährige erfolgreiche Wettkampfschützin.

Horst Freisinger wurde Ehrenmitglied für seine Tätigkeit als “Trainer” (wie er sich selbst bezeichnet) und Förderer der jugendlichen Schützen zu denen auch die langjährige Wettkampfschützin Marion Pfaff gehörte.

Zum Ende der Veranstaltung verteilte Günther Hense noch Urkunden und Orden an die aktiven Schützen für die erfolgreiche Teilnahme an den Kreismeisterschaften 2017.

Unsere beste aktive Schützin Simone Oelßner wurde mit 573 Ringen im 60 Schuß-Liegendprogramm Gaumeisterin.

Leave a Reply