Schützengesellschaft 1886 Bebra e.V.

Subscribe

Vereins- und Bürgerschießen 2018

September 18, 2018 By: Ghense Category: Allgemein

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Schützengesellschaft Bebra ihr inzwischen traditionelles Vereins- und Bürgerschießen. Die 13 Mannschaften rangen um Pokale und gute Plätze.

Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf die 50 m entfernte Scheibe.

Von den 4 Teilnehmern einer Mannschaft wurden die 3 besten gewertet.

In der Mannschaftwertung der Herren sicherte sich die Feuerwehr Bebra mit 138 Ringen den ersten Platz durch Martin Thron 49, Jens Schäfer 46 und Detlef Erben 43 Ringe.

Knapp dahinter, auf Platz 2 kamen die Mitarbeiter der M-K-Garage mit 136 Ringen durch Christian Lorenz und Heiko Ackermann je 46 und Tobias Schwitalla 44 Ringe.

Mit 129 Ringen als Gesamtergebnis wurde das Team der Gaststätte New Sun Dritter.

Bei der Mannschaftwertung der Damen konnten sich die Frauen der Gruppe „Blätterpiker“ mit Joanna Manke 46, Doris Oelßner 45 und Ute Giese 44 Ringen behaupten. Mit einem Gesamtergebnis von 135 Ringen kamen sie auf den 1. Platz. Der Partnerschaftsverein Bebra Knaresborough holte sich mit 123 Ringen den 2. Platz;

Ilse Koch 44, Heide Mittermaier 40 und Christine Seibt 39 Ringen.

In der Einzelwertung der Herren erzielte Martin Thron mit 49 Ringen den ersten Platz. Zweiter wurde der Vorjahres-Stadtschützenkönig Markus Hieronymus mit 47 Ringen und dritter wurde mit 46 Ringen und einer Zehn im Stechen Wolfgang Zimpel.

In der Einzelwertung der Damen belegte Joanna Manke mit 46 Ringen. Doris Oelßner folgte mit 45 und Ute Giese mit 44 Ringen. Sie hatte die bessere Zehn im Stechen vor der ringgleichen Ilse Koch.

Martin Thron ist Stadtschützenkönig

Beim Bürgerschießen um die Würde des Stadtschützenkönigs bzw. der Stadtschützenkönigin ging es um die von der Stadt gestiftete Scheibe.

Mit 28 Ringen holte sich Martin Thron den Titel des Stadtschützenkönigs.

Platz 2 mit 25 Ringen erreichte Christine Gleim. Dritte wurde ihre Schwester

Kathrin Braun-Führer mit 24 Ringen.

Die Siegerehrung im Schützenhaus nahmen der Vorsitzende Günther Hense und der

stellv. Vorsitzende Matthias Günther vor. Sie wurden unterstützt von der 1. Stadträtin Ilse Koch, die den Bürgermeister Uwe Hassl vertrat. Günther Hense dankte allen Helfern und Organisatoren für diese gelungene Veranstaltung, die den Zusammenhalt der Vereine in der Stadt Bebra dokumentiert.

Pokalsieger mit Stadtschützenkönig

Comments are closed.